SOZIALES ENGAGEMENT

Unterstützen und Helfen, sind heut zu Tage sehr wichtige Tugenden die wir gerne an Vereine und Organisationen widergeben und widergeben möchten. Die Unterstützung sind gerade in einem großen Netzwerk unverzichtbar und helfen zudem vielen Leuten, Vereinen und Orginasationen in Ihrer Planung etwas mehr Sicherheit zu geben. 

Dezember 2017 "Fruchtalarm"
   









„Fruchtalarm“ ist ein Kinderkrebsprojekt. Einmal wöchentlich rollt  eine mobile Kindercocktailbar über die Flure vieler Kinderkrebsstationen in Deutschland. Aus verschiedenen Säften, Nektaren und Sirupsorten werden bunte und geschmacksintensive Fruchtcocktails kreiert. Die leckeren Drinks mixen die jungen Patientinnen und Patienten direkt am Krankenbett nach den eigenen Wünschen. „Fruchtalarm“ fördert so die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude und bietet in einem fremdbestimmten Klinikalltag eine Abwechslung für die schwer erkrankten Kinder und Jugendlichen.

Wir freuen uns einen kleinen Beitrag, für dieses tolle Projekt leisten zu können.
   
Juni 2014 Keine Macht den Drogen
   

In den vergangenen Jahren, ist leider der Konsum vor allem von synthetischen Drogen, wie zum Beispiel "Crystal Meth" wieder angestiegen.
Wir möchte zu der Aufklärung auch einen kleinen Beitrag leisten und unterstützen den Kampf gegen Drogen und Drogenkriminalität, sowie den gleichnamigen Gemeinnützigen Förderverein e.V.

   
März 2014 Soziales Engagement bei dem Deutschen Roten Kreuz
in Rheda-Wiedenbrück
   

 


Das neue Fahrzeug, des DRK haben wir wie viele weitere lokale Unternehmen, Geschäfte mittels Werbelgeldern finanziert. Der große Transporter kommt vor allem den Jugend-Rot-Kreuz, Senioren, sowie Sportmannschaften zugute.

Wir freuen uns einen kleinen Beitrag für das Rote Kreuz Wiedenbrück leisten zu können.

   
   

 


HOME
KONTAKT
 
IMPRESSUM
GLOSSAR
DATENSCHUTZ
 
Interventionelle Schmerztherapie, Schmerzen, Rückenschmerzen, Diagnose, Therapie, Beschwerden, Computertomographie, Kernspintomographie, Mikrotherapie, Wirbelsäule, Rücken, Knie,  Orthobiologische Therapieverfahren, Nackenschmerzen, Operation, Spinalkanalstenose, Beinschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Nackenschmerzen, Osteoporose, Tumor, Metastasenbefall, Athrose, Wirbelgeiten
            © 2016 Praxis für interventionelle Schmerztherapie OWL
Seite empfehlen