Über uns

Nach einem eingehenden ausführlichen Anamnesegespräch, einer gründlichen körperlichen Untersuchung und der Beurteilung Ihrer Aufnahmen, stellen wir eine klinische Diagnose unter Berücksichtigung Ihrer Bilder. Eine genaue Diagnose ist Grundlage für eine passende Therapie. Stets handeln wir dabei nach dem Motto:

„von leicht nach schwer“

Im Rahmen einer Stufentherapie informieren wir Sie über die interventionellen Therapiemöglichkeiten, aber auch über sonstige alternative Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Beschwerden. Falls Sie sich für unsere Therapieansätze entscheiden sollten, erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam einen Therapieplan und beginnen mit der ersten Behandlung, wenn gewünscht noch am selben Tag.


HOME
KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
GLOSSAR
 
Interventionelle Schmerztherapie, Schmerzen, Rückenschmerzen, Diagnose, Therapie, Beschwerden, Computertomographie, Kernspintomographie, Mikrotherapie, Wirbelsäule, Rücken, Knie,  Orthobiologische Therapieverfahren, Nackenschmerzen, Operation, Spinalkanalstenose, Beinschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Nackenschmerzen, Osteoporose, Tumor, Metastasenbefall, Athrose, Wirbelgeiten
            © 2018 Praxis für interventionelle Schmerztherapie OWL
Seite empfehlen