Glossar

zurück
Facettengelenk / Facettengelenkblockade

Die Indikation zur Facettengelenksbehandlung besteht bei chronischen oder akuten Nacken-, Brust- oder Rückenschmerzen infolge der Arthrose der Wirbelsäule. Die Patienten leiden oft unter belastungsabhängigen Schmerzen, ohne Ausstrahlung in die Arme oder in die Beine. Meist sind die Schmerzen morgens nach dem Aufwachen besonders stark, lassen im Laufe des Tages erst nach, nehmen aber bei Belastung wieder in ihrer Intensität zu. Eine Taubheit oder ein Kribbeln verneinen die meisten Patienten dabei.


HOME
KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
GLOSSAR
 
Interventionelle Schmerztherapie, Schmerzen, Rückenschmerzen, Diagnose, Therapie, Beschwerden, Computertomographie, Kernspintomographie, Mikrotherapie, Wirbelsäule, Rücken, Knie,  Orthobiologische Therapieverfahren, Nackenschmerzen, Operation, Spinalkanalstenose, Beinschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Nackenschmerzen, Osteoporose, Tumor, Metastasenbefall, Athrose, Wirbelgeiten
            © 2020 Praxis für interventionelle Schmerztherapie OWL
Seite empfehlen