Gepulste Radiofrequenz

Viele Patienten sind heute durch Berichte über misslungene Operationen verunsichert: Sie leben lieber mit einem ständigen Schmerz, als einem Eingriff mit in ihren Augen ungewissem Ausgang zuzustimmen. Glücklicherweise müssen die meisten Patienten heute keine ständigen starken Schmerzen mehr hinnehmen. Neuartige Methoden aus dem Bereich der interventionellen Schmerztherapie wie die Radiofrequenztherapie können schnell helfen, den Alltag wieder zu meistern, wie Dr. Athour Gevargez von der Praxis für Interventionelle Schmerztherapie OWL in Rheda-Wiedenbrück erklärt. Der Schmerzspezialist setzt die Behandlung bei zahlreichen Beschwerden am Bewegungsapparat und auch bei Tumorschmerzen ein.

 

Lesen hier einen Artikel zum Thema 

"Radiofrequenztherapie und gepulste Radiofrequenztherapie"

 


HOME
KONTAKT
 
IMPRESSUM
GLOSSAR
DATENSCHUTZ
 
Interventionelle Schmerztherapie, Schmerzen, Rückenschmerzen, Diagnose, Therapie, Beschwerden, Computertomographie, Kernspintomographie, Mikrotherapie, Wirbelsäule, Rücken, Knie,  Orthobiologische Therapieverfahren, Nackenschmerzen, Operation, Spinalkanalstenose, Beinschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Nackenschmerzen, Osteoporose, Tumor, Metastasenbefall, Athrose, Wirbelgeiten
            © 2016 Praxis für interventionelle Schmerztherapie OWL
Seite empfehlen